Ein Mann für alle Märkte

Ein Mann für alle Märkte

Thorp, Edward O.

520 Seiten
gebunden/SchutzumschlagISBN: 9783864705342 BörsenbuchverlagErscheint am 12. April 2018
Weiterempfehlen:FacebookGooglePinterest
Inhalt

Edward Thorp ist eine lebende Legende – auf dem Gebiet des Glücksspiels UND im Bereich der Finanzmärkte. In den 60er-Jahren veränderte der Mathematikprofessor Blackjack für immer, weil er eine Strategie entdeckte, die Bank zu schlagen: Seinetwegen wurden die Spielregeln geändert. Ende der 60er-Jahre entwickelte er eine Optionspreisformel, für deren nachfolgenden Beweis Myron Scholes 1997 den Wirtschafts-Nobelpreis erhielt. Nicht zuletzt für seine Innovationen als Hedgefonds-Manager nahm Jack Schwager ihn in den illustren Kreis der „Magier der Märkte“ auf. Mit „Ein Mann für alle Märkte“ legt Thorp seine Autobiografie vor, die für Glücksspielbegeisterte wie Geldanleger – ob privat oder professionell – gleichermaßen faszinierende Lektüre ist.

Autor
Thorp, Edward O.

Edward O. Thorp ist Mathematik­professor, Hedgefonds-Gründer und Bestsellerautor. Mit seinem Buch „Beat the Dealer“ revolutionierte er Blackjack. „Beat the Market“, gemeinsam mit Sheen T. Kassouf verfasst, übte großen Einfluss auf die Wertpapiermärkte aus. Seine Hedgefonds brachten 29 Jahre in Folge eine positive Rendite.

mehr zu Edward O. Thorp