Aufstieg der Roboter

Aufstieg der Roboter

Ford, Martin

368 Seiten
gebundenISBN: 9783864703522 Plassen VerlagErschienen am 18. Mai 2016
24,99 €Buch kaufen
21,99 €EBOOK kaufen
Weiterempfehlen:FacebookGooglePinterest
Inhalt

Künstliche Intelligenz wird immer intelligenter. Algorithmen machen unser Leben leichter, ange­nehmer, sicherer … doch die Entwicklung hat auch eine gravierende Kehrseite: Immer mehr Menschen werden von der Technik verdrängt. Jobs für gering Qualifizierte, zum Beispiel in Fast-Food-Ketten und Supermärkten, fallen weg. Doch auch hoch Qualifizierte wie Radiologen werden von Computern aus­gestochen, die deutlich schneller – und zuverlässiger – Diagnosen erstellen können. Das hat verschiedene Konsequenzen:

1. Bildung ist nicht mehr der Schlüssel für ein gutes Einkommen.
2. Es wird immer mehr Arbeitslose geben und immer weniger Konsumenten.
3. Unser Wirtschaftssystem droht zu kollabieren.

Martin Fords Antwort auf diese Herausforderungen lautet: das bedingungslose Grundeinkommen. Und er glaubt, dass es die Menschen wagemutiger und innovativer werden lässt – zum Wohle aller.

Leseprobe

Wie sieht die Zukunft auf dem Arbeitsmarkt aus? Nehmen intelligente Maschinen auch den Hochqualifizierten ihre Arbeitsplätze weg? Und was kann die Politik tun? Antworten gibt es in diesem Buch

Autor
Ford, Martin

Martin Ford ist der Gründer eines im Silicon Valley angesiedelten Software-Unternehmens. Seit über 25 Jahren ist er in den Bereichen ­Computergrafik und Software-­Entwicklung tätig. Er hat in diversen Zeitschriften und Magazinen publiziert, darunter Fortune, Forbes, Washington Post und The Huffington Post.

mehr zu Martin Ford