Auslaufmodell Supermacht

Auslaufmodell Supermacht

Moran, Michael

368 Seiten
gebunden/SchutzumschlagISBN: 9783864700873 Plassen VerlagErschienen am 1. Februar 2013
24,90 €Buch kaufen
18,99 €EBOOK kaufen
Weiterempfehlen:FacebookGooglePinterest
Inhalt

Spätnachts im Kanzleramt: Gebannt starren Kanzlerin Angela Merkel, Außenminister Guido Westerwelle und ihre engsten Mitarbeiter und Vertrauten auf den Bildschirm. Sie verfolgen eine streng geheime GSG-9-Kommandoaktion, die den meistgesuchten Terroristen der Welt zur Strecke bringen soll. Aus dem Lautsprecher knarzt es: „Zielobjekt ausgeschaltet.“ Wir alle wissen: So hat sich die Geschichte natürlich nicht zugetragen. Ort des Geschehens war das Weiße Haus, auf Angela Merkels Sessel saß Barack Obama, Hillary Clinton schlug entsetzt die Hand vor den Mund und die Elitetruppe, die Osama bin Laden tötete, war das SEAL Team Six. Bisher konnte sich alle Welt darauf verlassen, dass die USA die Kohlen aus dem Feuer holen. Doch das ist bald Geschichte. Amerika will und kann nicht mehr die Rolle des Weltpolizisten spielen. Man mag das begrüßen oder bedauern, an folgender Frage kommt man nicht vorbei: Und was dann? Klar ist: Das entstehende Machtvakuum muss gefüllt werden, und Deutschland wird dabei nicht außen vor bleiben können.

Autor
Moran, Michael

Michael Moran hat einen Teil seines fast drei Jahrzehnte umfassenden journalistischen Arbeitslebens in Europa verbracht, unter anderem in München bei Radio Free Europe/Radio Liberty. Nachdem er einige Jahre mit „Dr. Doom“ Nouriel Roubini zusammengearbeitet hat, ist er jetzt Chefredakteur von Renaissance Insight und aktiver Blogger. Heute lebt er in Hoboken im US-Bundesstaat New Jersey.

mehr zu Michael Moran