Stock-Picking mit Nebenwerten

Stock-Picking mit Nebenwerten

Sander, Beate

312 Seiten
gebunden/SchutzumschlagISBN: 9783938350317 BörsenbuchverlagErschienen am 12. März 2007
29,90 €Buch kaufen
Weiterempfehlen:FacebookGooglePinterest
Inhalt

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Schließlich ist ja auch ein Heer von Analysten damit beschäftigt, sie zu analysieren. Außerhalb von MDAX und TecDAX sinkt die Beobachtung drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regelmäßig analysiert und wenn, dann nur von einem kleinen Expertenkreis. Börsenkennerin Beate Sander zeigt in ihrem neuesten Werk, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach solchen interessanten Nebenwerten gehen können. Stock-Picking wird gerade für Nebenwerte in den nächsten Jahren immer wichtiger werden. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden, dürfte angesichts der vergangenen Kurssteigerungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird allerdings ein lukratives Geschäft bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.

Autor

Beate Sander ist Autorin zahlreicher Bücher rund ums Thema Börse und Geldanlage. Die Börsenjournalistin ist Mitglied im Analyseteam der Börse München und vermittelt ihr Wissen neben Büchern auch in zahlreichen Vorträgen und Seminaren.

mehr zu Beate Sander