Detlef Brendel

Detlef Brendel ist Autor von Büchern wie „Wirtschaft im Würgegriff: Wie das Kartellamt Unternehmen blockiert“ und „Die Zucker-Lüge“. In seinen Büchern beschäftigt er sich mit kontrovers diskutierten Themen, der Frage der Steuerung öffentlicher Meinungen und den Grenzen staatlicher Regulation. In seinem neuen Buch deckt er die manipulativen Hintergründe der Anti-Zucker-Kampagnen auf und enttarnt als Erster als Grundlage aktueller Ernährungsempfehlungen eine mangelhafte Studie aus dem Jahr 1947.