Ubermacht

Ubermacht

Lashinsky, Adam

320 Seiten
gebunden/SchutzumschlagISBN: 9783864704413 Plassen VerlagErscheint am 26. Oktober 2017
Weiterempfehlen:FacebookGooglePinterest
Inhalt

Uber ist eines der bekanntesten und umstrittensten Unternehmen der „Sharing Economy“. Es hat die globale Taxibranche vollkommen umgekrempelt und ist mitverantwortlich dafür, dass der Begriff „Disruption“ in aller Munde ist. Doch was will Uber eigentlich? In welche Richtung will es den Verkehr der Zukunft lenken? Oder geht es dem Unternehmen um viel mehr als nur um den Verkehr der Zukunft? Adam Lashinsky deckt die Pläne und Motive der Firma und seines schillernden und skrupellosen Chefs Travis Kalanick auf. Und er zeigt, wie Disruption im großen Stil funktioniert, welche Konsequenzen sie für die Zukunft der Arbeit haben wird – und wie wir mit ihr umgehen können.

Autor
Lashinsky, Adam

Adam Lashinsky schreibt für das Fortune Magazine über die Themenbereiche Technologie und Finanzen. Als Kolumnist war er unter anderem für TheStreet.com tätig. Er verfasste den Bestseller „Inside Apple“.

mehr zu Adam Lashinsky